Die Kamptal Klassik Trophy fand wie jedes Jahr am letzten Wochenende im März am Zöbinger Heiligenstein bei Langenlois statt.

Dieses Mal war das Rennen von frühlingshaften Temperaturen geprägt – es gab ja auch schon Jahre mit kälteren und regnerischen Bedingungen.

Auch das Starterfeld war wie jedes Jahr hochkarätig besetzt.

Allen voran Vizeweltmeister Gerhard Kerschbaumer (ITA) und die ehemalige Weltcupgesamtsiegerin Yana Belamoina (UKR). Aus den heimischen Reihen fanden sich Lisi Osl, Lisa Pasteiner, Max Foidl und Karl Markt ein – um nur ein paar zu nennen.

Das Eliterennen der Damen war aus heimischer Sicht fast eine Überraschung, da Lisa Pasteiner sich schon früh um Rennen absetzen konnte und einen ungefährdeten Sieg einfahren konnte.

Bei den Herren lag lange eine Gruppe von drei bis vier Fahrern in Front, bevor in der letzten Runde Gerhard Kerschbaumer in den Anstiegen die Attacke setzte und sich den Sieg holte.

Kamptal Klassik Trophy