Das Dirndltal MTB Race in Frankenfels markiert die letzte Station der heurigen Hobby-Trophy Rennserie. Wie immer bei diesen Rennen – knackige Strecken, motivierte Fahrer und familiäre Stimmung.

Am Vormittag waren die Kids an der Reihe, die sich mit Laufrädern und Bikes in allen Größen an den Start stellten um den Wiesenrundkurs in Angriff zu nehmen.

Zu Mittag ging es dann für die Erwachsenen ans Eingemachte, die zwei Strecken zur Auswahl hatten. Eine über 20 und eine über 40 Kilometer. Auch wenn die Strecken um das Dirndltal keinen Hochalpinen Charakter haben, so sind sie auf jeden Fall auch für die Profis immer wieder eine Herausforderung. Und der technisch schwierige Downhill bei der Nixhöhle hat es auf jeden Fall in sich.

Am Ende saß alles gesund und mehr oder weniger munter beisammen um bei der abschließenden Siegerehrung auch die Gesamtsieger der Serie zu bejubeln.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.