Der 3 KöniXcrosS ist schon seit ein paar Jahren das erste Rennen des Jahres für die Querfeldeinfahrer. Schnell – selektiv – matschig.

Letztes Jahr fanden auf diesem Kurs die österreichischen Staatsmeisterschaften statt – heuer am 13.1. in Wien – dieses Jahr war wieder ein „normaler“ 3 KöniXcrosS am Plan.

Durch die winterlichen Verhältnisse – der Schnee wurde durch den Regen zwar wieder fast komplett aufgefressen – wurde die eher flache Strecke richtig selektiv. Tiefe Matschlöcher wechselten sich mit rutschigen Schrägfahrten auf den kleinen Böschungen entlang der Traisen ab. Den Rest erledigte die teils winkelige Kurssetzung um den Fahrern alles abzuverlangen und für Zuschauer (leider nur eine Handvoll am Streckenrand) ein attraktives Cyclocrossrennen zu bieten.

Für Fotografen ist so ein Rennen mit schwierigeren Bedingungen ohnehin ein Festmahl – die Qual der Wahl bei der anschließenden Fotoauswahl inklusive.

Viel Spaß beim Durchsehen der Bilder – Link zum Rest der Bilder findet sich weiter unten im Beitrag.